GPS Maus installieren

Aus LinWiki.de

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Hardware

In diesem Fall handelt es ich um ein von RoyalTek hergestellte GPS Maus (RFG-2000)

[Bearbeiten] Anforderungen

- beliebiges Linux :) (Wurde unter Gentoo getestet)
- GPS Maus
(Eine Liste der GPS Empfänger findet ihr auch auf http://www.gpsdrive.cc/docu.shtml )
- GpsDrive

[Bearbeiten] Installation

[Bearbeiten] Kernel-Einstellungen

Device Drivers --->
    USB Support --->
        USB Serial Converter Support --->
            <M>   USB Serial Converter support
            [*]   USB Generic Serial Driver
            <M>   USB Prolific 2303 Single Port Serial Driver

[Bearbeiten] Software

emerge app-misc/gpsdrive

[Bearbeiten] GPSdrive Konfigurieren

!!!WICHTIG!!! GPSdrive darf für den GPS device nur NMEA Mode gebrauchen. Wenn was Anderes noch drin ist, können die Daten von der Maus nicht empfangen werden (mein Fehler gewesen).

Bei mir ist die GPS Maus unter /dev/usb/tts/0 eingehängt worden. (zur Kontrolle Maus einstecken und dmesg nachsehen, obs geladen wurde).

Jetzt Karten downloaden und ab gehts. :)

Bei Problemen im GPSdrive mit der Maus.

gpsd von Hand starten

gpsd -p <device>


Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit dem Unixboard erstellt.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Mai 2007 um 13:45 Uhr geändert.
Diese Seite wurde bisher 8.351-mal abgerufen.