SliTaz

Aus LinWiki.de

SliTaz ist eine Distribution aus der Schweiz, die besonderen Wert auf Kompaktheit legt. Mit Größen zwischen 25 und 30 MB ist es laut Distrowatch die derzeit kleinste Live-CD-Distribution. Sie kann auch auf der Festplatte installiert werden, das Grundsystem läuft bei aktuellen PCs komplett im RAM und ist daher sehr schnell.

Aktuelle Version ist 1.0, die im März 2008 veröffentlicht wurde. Neben der "stable" Version wird regelmäßig eine "Cooking"-Version angeboten, die mit den neusten Paketen ausgestattet ist, aber weniger stabil ist.

Wegen ihrer geringen Größe sorgte SliTaz für einiges Aufsehen in der Linux-Szene und wurde von zahlreichen Magazinen getestet.

[Bearbeiten] Aufbau

SliTaz basiert auf keiner der traditionellen Distributionen, sondern wird unabhängig entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Mini-Distributionen ist sie nicht primär auf alte Computer abgestimmt, auch wenn ihre Systemanforderungen dennoch niedrig sind (etwa Pentium 2 mit 128 MB RAM). So ist beispielsweise bei der Standardinstallation bereits der beliebte Browser Firefox integriert.

Als Fenstermanager kommt JWM zum Einsatz, der sogar einfache 3D-Effekte mitbringt. Der Paketmanager Tazpkg (Tiny autonomous zone package manager) wurde unabhängig entwickelt und ist nur 35 KB groß. Er löst Abhängigkeiten selbstständig auf.

Trotz der geringen Größe reicht der Platz für Software wie eine Textverarbeitung, Audio- und Videoplayer, Browser und sogar einen einfachen Webserver.

[Bearbeiten] Weblinks

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Dezember 2008 um 21:14 Uhr geändert.
Diese Seite wurde bisher 1.499-mal abgerufen.